Arztpraxis

B-SW24-GE-20Syringenweg 2410407 Berlin-Prenzlauer Berg
Gesamt-
fläche
102,63 m²
LageBerlin
Prenzlauer Berg
  • IMG_7366.jpg
  • IMG_7364.jpg
  • IMG_7363.jpg
  • IMG_7353.jpg
  • IMG_7355.jpg
  • IMG_7357.jpg
  • IMG_7358.jpg
  • Grundriss
  • Etagenplan

Preisübersicht - Einnahmen / Ausgaben

Nettokaltmiete 
 1.335,00 EUR
Heizkosten-Vorauszahlung 
 175,00 EUR
Betriebskosten-Vorauszahlung 
 154,00 EUR
Gesamtmiete 
 1.664,00 EUR
 
 provisionspflichtig

Gebäude

Etagen 
 2
Baujahr 
 1962
Qualität der Wohnungsaustattung 
 Normal
Verkaufsstandard Wohnung 
 IST-Zustand
Lage im Objekt 
 Vorderhaus

Objektdetails

Objektart 
 Erdgeschosswohnung
Etagenart 
 Erdgeschoss

Ausstattung

Gäste-WC 
 Ja

Flächen/ Zimmer

Zimmer 
 5
Badezimmer 
 2
Gesamtfläche 
 102,63 m²
Gewerbefläche 
 102,63 m²

Energie/ Heizung

Energieausweistyp 
 Verbrauchsausweis
Energieverbrauchskennwert 
 183
Energieverbrauch Warmwasser enthalten 
 Ja
Fernwärme 
 Ja

Objektbeschreibung

Das Ärtzehaus Syringenweg 24 befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Volkspark Prenzlauer Berg und ist zudem fußläufiger erreichbar vom S-Bahnhof Landsbergerallee. 

 

Unter anderen finden sind folgende Fachärtze o.ä vorhanden : 

 

  • Gynäkologie / Frauenarzt
  • Zahnarzt
  • Physikalische & Rehabilitatice Medizin

Merkmale

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit die angebotenen Räumlichkeiten dem Zweck entsprechend umzubauen. 

 

Eigentümerseitig ist eine langfristige Anmietung gewünscht, wobei die Laufzeit  flexibel verhandelt werden kann. 

 

Aufgrund einer Konkurrenzschutzklausel sind folgende Facharztrichtungen untersagt : 

 

  • Gynäkologie 
  • Zahnarzt

Lage

Der Ortsteil Prenzlauer Berg ist Teil des Bezirks Pankow im Nordosten Berlin und war bis zur Bezirksreform 2001 ein eigenständiger Bezirk. 

 

Prenzlauer Berg bildet heute ein fast homogenes Altbaugebiet. Über 300 Gebäude stehen unter Denkmalschutz, wie das Objekt Bornholmer Strasse 90,  Stadtbad Oderberger Straße oder die Brauerei in der Knaackstraße. Der innenstadtnahe Teil ist von Restaurants und Bars geprägt. Besonders in der Kastanienallee, um den Kollwitz- und um den Helmholtzplatz konzentriert sich die berlintypische Gastronomie. Mittelpunkt des Nachtlebens ist das Gebiet um den U-Bahnhof Eberswalder Straße, an dem sich Schönhauser Allee, Danziger-/Eberswalder Straße und Kastanien-/Pappelallee schneiden. Diese Kreuzung samt Kiez sind fußläufig erreichbar und werden „Ecke Schönhauser“ genannt.

 

Die Schönhauser Allee ist der Alleskönner unter den Berliner Shoppingstraßen. Vom Szeneladen über die Currywurstbude bis zum Gemüsehändler, wer hier einkauft, findet kaum ein größeres Angebot unterschiedlichster Waren. Wer die bekannten Einkaufsketten wie H&M, C&A und Esprit sucht, ist in den Schönhauser Allee Arcaden direkt am S-, und U-Bahnhof Schönhauser Allee an der richtigen Adresse. Der Anschluss des Objektes an das öffentliche Nahverkehrsnetz, abgerundet durch die TRAM Linien vor der Tür,  kann rundum nur als wirklich hervorragend bezeichnet werden. 

Verkehrsmittel fußläufig erreichbar
S-Bahnhof


313 m
Landsberger Allee

1.8 km
Frankfurter Tor

6 km
Hauptbahnhof

11.36 km
Tegel

18.98 km
Schönefeld

5.66 km
Brandenb. Tor

9.14 km
Ku'Damm

3.18 km
Alexanderplatz

Provisionshinweis

Das Angebot ist für den Mieter provisionspflichtig. Die Maklercourtage beträgt 4.645.80 €. Dies entspricht dem 3.48-fachen der monatlichen Nettokaltmiete inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von 16% und ist sofort mit Mietvertragsabschluss an BerlinProjektBorchert zur Zahlung fällig.Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbestimmungen, sowie rechtliche Informationen wenn Sie unseren Online-Service nutzen. Ferner weisen wir auf die Widerrufsbelehrung für Verbraucher hin.

Sonstiges

Sämtliche Angaben in diesem Exposé stellen den Objekt- und Informationsstand zum Zeitpunkt der Exposéerstellung dar. Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Insbesondere für die Haftung von genauen Maßangaben bspw. in Grundrissen, Angaben zur Bausubstanz und vor allem die Qualität oder Güte weiterer Bestandteile des Immobilienangebots wird ausdrücklich Abstand genommen.
Dieses Exposé ist kein Vertragsangebot. Alle Angaben in dem Exposé beruhen auf Angaben Dritter u.a. Bauträger, Verkäufer, Eigentümer, Mieter, Verwaltungen, Behörden etc..
Alle Angaben sind von uns mit größtmöglicher Sorgfalt zusammen gestellt worden. Planungsauskünfte sind vom jeweiligen Erwerber eigenständig zu prüfen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben stehen wir jedoch nicht ein. Rechtsverbindlich sind ausschließlich notarielle Kaufverträge samt Anlagen. Der Zwischenverkauf oder die Veränderung des Angebots sind ausdrücklich vorbehalten.
Bei vermieteten Eigentumswohnungen weisen wir darauf hin, dass die Möglichkeiten zur Eigennutzung einer Wohneinheit vom Erwerber selbst zu prüfen ist, ggf. unter Zuziehung fachlicher Beratung, und dass die Aussagen diese Prüfung nicht ersetzen.