business_collage

Finanzierung

Nach dem Grund­satz der golde­nen Bilanz­re­gel, sollten Sie Ihr Inves­ti­ti­ons­vor­ha­ben immer mit einer entspre­chend frist­kon­for­men Finan­zie­rung absichern. Der Erwerb einer  Immobilie ist häufig die größte Inves­ti­tion im Leben des Einzel­nen und für viele sogar die einzige Inves­ti­tion in diesen Größen­ord­nun­gen.

Ihre langfris­tige Immobi­li­en­in­ves­ti­tion sollte also von Geldmit­tel mit einem passen­den Zeitfens­ter gestützt werden. Daher ist es umso wichti­ger, akribi­sch genau zu planen, zu konzep­tio­nie­ren und zu rechnen, gleich ob Sie profes­sio­nel­ler Immobi­li­en­ein­käu­fer oder Privat­per­son sind.

Bei der Wahl des richti­gen Kredit­in­sti­tu­tes stehen viele Immobi­li­en­käu­fer vor vielen ungeklär­ten Fragen und Überle­gun­gen. Ganz gleich, ob Sie eine selbst­ge­nutzte oder zu vermie­tende Immobilie als Kapital­an­lage kaufen: Berlin Projekt empfiehlt sich als Ihr Partner für die günstige Finan­zie­rung von Eigen­tums­woh­nun­gen, Einfa­mi­li­en­häu­ser sowie Wohn- und Geschäfts­häu­ser.

Wir schla­gen eine Zinsfest­schrei­bung von mindes­tens zehn Jahren vor. Zu diesem Zeitpunkt kann das Objekt nach heuti­ger Geset­zes­lage ohne Versteue­rung des Veräu­ße­rungs­ge­winns verkauft werden, da die Sepkula­ti­ons­frist nach diesem Zeitpunkt abgelau­fen ist. Aufgrund des histo­ri­schen Zinstiefs und Aussich­ten auf steigende Leitzin­sen, wäre eine verlän­gerte Zinsbin­dung mögli­cher­weise in Erwägung zu ziehen.

Unser Ziel ist es, eine positive Kredi­tent­schei­dung in Ihrem Sinne vorzu­be­rei­ten. Da Banken Angebots­er­stel­lun­gen speichern und melden, werden Sie von Angebot zu Angebot zuneh­mend ungüns­ti­gere Angebote erhal­ten. Das sogenannte Kredit-ranking verschlech­tert sich! Die Banken gehen dann von einem notlei­den­den Haushalt aus, der Kredite beantragt, aber nicht annimmt oder sogar abgelehnt wird. Das Einho­len von Angebo­ten sollte in Ihrem Inter­esse also nicht wahllos erfol­gen, sondern im günstigs­ten Fall nur ein einzi­ges Mal über unsere Dienst­leis­tung.

Wir haben die Möglich­keit für unsere Kunden, durch langjäh­rige Erfah­rung und bester Kontakte zu den führende Kredit­in­sti­tu­ten Angebote einzu­ho­len, ohne Bonitäts- oder Rating­ver­luste.

So geht’s! In nur drei Schritten zur erfolgreichen Finanzierung.

1. Information und Beratung

Wir infor­mie­ren Sie umfas­send rund um Ihre Immobi­li­en­fi­nan­zie­rung und bringen Sie so bestmög­lich mit Ihrer Wunsch­im­mo­bi­lie zusam­men.

 

Die Auswahl der Bank machen wir von Ihren persön­li­chen Rahmen­be­din­gun­gen sowie den Gegeben­hei­ten Ihrer Wunsch­im­mo­bi­lie abhän­gig. Der günstigste Zinssatz von Inter­net­of­fer­ten entpuppt sich manches Mal als Lockan­ge­bot, wobei der Zinssatz nur eine von mehre­ren für Sie wesent­li­chen Krite­rien ist. Wir vermit­teln Ihnen zum Zeitpunkt Ihrer Kaufent­schei­dung die für Sie bestmög­li­che Kombi­na­tion aus Belei­hungs­aus­lauf, Eigen­ka­pi­tal­auf­wand, Zinssatz, Zinsbin­dung und Auswahl des indivi­du­el­len Tilgungs­mo­del­les.

2. Angebot

Zunächst führen wir eine umfas­sende Analyse Ihrer persön­li­chen Vermö­gens- und Einkom­mens­si­tua­tion durch. Sie erhal­ten dann für die Finan­zie­rung Ihrer Wunsch­im­mo­bi­lie kurzfris­tig ein umfas­sen­des und indivi­du­el­les Angebot aus einer Vielzahl von Kredit­an­ge­bo­ten ausge­zeich­ne­ter Deutscher Kredit­in­sti­tute. Gerne unter­brei­ten wir Ihnen ein unver­bind­li­ches und grund­sätz­lich kosten­lo­ses Angebot. Hierzu benöti­gen wir eine Darle­hen­s­an­frage von Ihnen, in der Sie uns die Eckda­ten der gewünsch­ten Finan­zie­rung sowie Ihre persön­li­che Einkom­mens- und Vermö­gens­si­tua­tion schil­dern. Sprechen Sie uns heute für Ihre indivi­du­elle Immobi­li­en­fi­nan­zie­rung an. Die übermit­telte Selbst­aus­kunft, welche Sie unserer­seits erhal­ten  können Sie auch bequem am PC ausfül­len.

3. Vertrag

Wir infor­mie­ren Sie über den Stand der Kredi­tent­schei­dung der jewei­li­gen Bank. Nach Zusen­dung des Angebo­tes gewäh­ren Ihnen die von uns vermit­tel­ten Kredit­in­sti­tute in der Regel 14 Tage für die Angebots­an­nahme.

 

Wir bieten unseren Kunden an, diesen Darle­hens­ver­trag gemein­sam zu prüfen. Wenn Sie dieses Angebot anneh­men wollen, brauchen Sie nur Ihre Unter­schrift zu leisten und dann inner­halb der Frist an die Bank zurück zu senden. So sichern Sie sich die Kondi­tio­nen Ihres Angebo­tes, auch wenn der Zinssatz sich inner­halb dieser Frist ändern sollte. Anschlie­ßend erhal­ten Sie kurzfris­tig den Darle­hens­ver­trag für Ihre Wunsch­im­mo­bi­lie.

Wie auch bei der indivi­du­el­len Objekt­aus­wahl und Konzep­tion Ihres Immobi­li­en­in­vest­ments unter­brei­ten Ihnen unsere Netzwerk­part­ner gerne auch maßge­schnei­derte Finan­zie­rungs­vor­schläge.

Anschlußfinanzierung

 

Sie finan­zie­ren bereits eine Immobilie? Ihre Zinsbin­dung läuft demnächst aus? Sie können mit uns bei einer erneut anste­hen­den Anschluss­fi­nan­zie­rung bares Geld sparen!

Wer zu spät verhan­delt, den bestraft die Bank.

Obwohl Ihr bestehen­des Kredit­in­sti­tut oftmals behaup­tet, Sie könnten bei Ihrer Anschluss­fi­nan­zie­rung die Bank nicht wechseln, ist das Gegen­teil der Fall. Sie dürfen nach Ablauf der Zinsbin­dung das Kredit­in­sti­tut auswäh­len, bei dem Sie die für Sie günstigste Gesamt­kon­stel­la­tion vorfin­den. Die durch den erneu­ten Abschluß entste­hen­den Kosten liegen in der Regel weit unter dem, was Sie durch einen günsti­ge­ren Kredit sparen. Prüfen Sie also immer, welche Angebote wirklich Ihren Anfor­de­run­gen entspre­chen. Auch hier beraten wir Sie gerne. Merke: Die meisten Banken setzen auf die Bequem­lich­keit der Kunden und offerie­ren entspre­chend teure Angebote für eine Anschluss­fi­nan­zie­rung.

Unser Rat:
Holen Sie sich mindes­tens drei Monate, maximal 5 Jahre vor Ablauf Ihrer Zinsbin­dung Kondi­ti­ons­an­ge­bote für Ihre Anschluss­fi­nan­zie­rung ein. Wir empfeh­len eine Frist von maximal 2 Jahren, um für Sie den Zeitdruck und damit die Not, einen ungüns­ti­gen Darle­hens­ver­trag abschlie­ßen zu müssen, zu vermei­den. Sie können bei einer Zinsbin­dung von mehr als zehn Jahren nach oder zum Ablauf der zehn Jahre jeder­zeit ausstei­gen, sofern er sich für Sie lohnt. Selbst ein Unter­schied von einem halben Prozent lohnt den Wechsel! Sie können damit ca. 5.000 bis 10.000 EUR einspa­ren, je nach Vertrags­kon­stel­la­tion!

 

Kontak­tie­ren Sie Berlin Projekt Sprechen Sie uns schon heute an für Ihre indivi­du­elle Anschluß­fi­nan­zie­rung.